Steuerfachwirt/in

Für Steuerfachangestellte ist berufliche Fortbildung unerlässlich. Weil sich kein anderes Rechtsgebiet so häufig ändert wie das Steuerrecht, kann sich der berufliche Erfolg auf Dauer nur einstellen, wenn das Wissen über die Gesetzgebung, die Rechtsprechung und die Verwaltungspraxis regelmäßig aktualisiert und weiterentwickelt wird. Laufende Fortbildung ist also notwendig, um das Niveau zu halten.

Wer aber mehr will, kann sich der Fortbildungsprüfung zum/zur Steuerfachwirt/-in stellen. Im Gegensatz zu anderen fachspezifischen Fortbildungsmöglichkeiten zeichnen sich Steuerfachwirte durch ein breites Fachwissen in allen Bereichen des steuerberatenden Berufs aus. Innerhalb der Büroorganisation des steuerberatenden Berufes wird der Steuerfachwirt für gehobene Aufgaben eingesetzt. Welche das sind, können Sie auf den folgenden Seiten ebenso sehen, wie die Zulassungsvoraussetzungen und weitere Hinweise zur Prüfung.

Aktuelles

Online-Ausbilderseminar
Mehr>

45. Kammerversammlung - Vortrag "Offenlegungspflichten nach dem BilRUG"
Mehr>
Beschlüsse

Mehr>

BStBK begrüßt Einigung bei der Erbschaftsteuer
Mehr>

Warnung vor Anrufen von angeblichen Mitarbeitern der Kammergeschäftsstelle
Mehr>

DWS-Institut schreibt Förderpreis 2016 aus
Mehr>

Termine

Montag, 27. Juni 2016
15.00 Uhr - ca. 18.15 Uhr
Kölnmesse, Congress-Centrum Ost
Infoveranstaltung "GoBD - Klarstellende Hinweise oder Regelverschärfung?"
| Mehr>

Donnerstag,
1. September 2016

17.00 Uhr - ca. 18.45 Uhr
Park Inn Köln City West
Kostenlose Informations- und Diskussionsveranstaltung "Steuerberatung 2020 - Gemeinsam fit für die Zukunft: Herausforderung Mitarbeiter"
| Mehr>

Montag, 26. September 2016
09.30 Uhr - ca. 17.00 Uhr
STADTHOTEL am Römerturm
Internationales Seminar "USt-Spezial: Grenzüberschreitende Lieferungen und Reihengeschäfte im Fokus der Praxis"
| Mehr>

weitere Veranstaltungen >