Tätigkeitsgebiete und Anforderungen

Tätigkeitsgebiete
Steuerfachwirte können den Praxisinhaber zum Beispiel als Kanzleivorsteher nachhaltig unterstützen und sind dadurch prädestiniert für die Ausübung qualifizierter Tätigkeiten in den Kanzleien. Nach einer erfolgreich abgelegten Fortbildungsprüfung zum Steuerfachwirt ist darüber hinaus schon nach insgesamt sieben Jahren Berufserfahrung auf dem Gebiet des Steuerwesens eine Zulassung zur anspruchsvollen Steuerberaterprüfung möglich.

Anforderungen
Bei der Fortbildungsprüfung "Steuerfachwirt/in" handelt es sich um eine berufsbegleitende Fortbildung. Ein entsprechender zeitlicher Aufwand für die Vorbereitung auf die Prüfung ist einzukalkulieren. Wer sich für die Teilnahme an der Fortbildungsprüfung entscheidet, muss daher bereit sein, im privaten Bereich Einschränkungen hinzunehmen. Auch wenn zahlreiche Vorbereitungskurse angeboten werden, ist die Bereitschaft zum intensiven Eigenstudium unerlässlich.

In der Prüfung hat der Prüfungsteilnehmer nachzuweisen, dass er qualifizierte berufsspezifische Aufgaben einer Steuerberaterpraxis mit Sachverhalten aus dem Steuerrecht, dem Rechnungswesen und der Betriebswirtschaft bearbeiten kann. Für die Inhalte der Prüfung wird der bundeseinheitliche Anforderungskatalog zugrunde gelegt.

Anforderungskatalog

 

 

Aktuelles

Coronakrise: Aktuelles zur Zwischenprüfung 2020
Mehr>

Nichtbeanstandungsregelung Kasse – Erlass des FM NRW vom 11.09.2020 -
BMF-Schreiben vom 18.08.2020
Mehr>

Geldwäschegesetz - Rechtsverordnung zu Meldepflichten im Immobilienbereich tritt am
1. Oktober 2020 in Kraft
Mehr>

Vergütung des Steuerberaters für Verfahren vor den Verwaltungsbehörden
Mehr>

Meldungen über grenzüberschreitende Steuergestaltungen
Mehr>

Überbrückungshilfen:
- Versäumte Anträge auf NRW Überbrückungshilfe Plus

- Antragsfrist bis 30.09.2020 verlängert
- Portal für die Registrierung der Steuerberater ist online
- FAQ-Katalog und Checklisten der BStBK  
Mehr>

Termine

Aufgrund der Corona-Pandemie ist die für den 22.06.2020 geplante 49. Kammerversammlung verschoben worden. Geplanter Ersatztermin am 17.11.2020 in der Koelnmesse.
| Mehr >