Rating-Beratung

Die Sicherung der Unternehmensfinanzierung gehört zu den zentralen Fragen, die sich heute den Unternehmen stellen. Der Mittelstand muss sich durch fachkundige Beratung auf das Rating vorbereiten, denn die Folgen eines schlechten Ratings sind verheerend.

Der Steuerberater als Vertrauensperson der mittelständischen Unternehmer ist Mittler zwischen Banken, Finanzbehörden und Unternehmen. Dem Steuerberater kommt bei der Vorbereitung des Unternehmens auf das Rating eine wichtige Rolle zu, denn niemand kennt die hierfür erforderlichen Kennzahlen so gut wie er.

Die Rating-Beratung gehört daher zur Kernkompetenz des Steuerberaters.

Aktuelles

Kammermitteilung 4/2019 ist erschienen
Mehr>

Öffentliche Zahlungsaufforderung des Kammerbeitrags 2020 in Kammermitteilung 4/2019
Mehr>

Transparenzregister - Aktuelle FAQ-Liste des Bundesverwaltungsamtes
Mehr>

Mehr Rechtssicherheit für Steuerberater beim Datenschutz
Mehr>

Steuerberater als unabhängiges „Organ der Steuerrechtspflege“ im Gesetz verankert
Mehr>

Freie Universität Berlin - Online-Umfrage "Steuerliche Folgen des Brexit"
Mehr>

Geldwäschegesetz (GwG) - Anordnungen der Steuerberaterkammer Köln -
Muster und Praxishilfen - Online-Seminar
Mehr>

Datenschutz-Grundverordnung der EU (DSGVO) - Muster und Praxishilfen - Online-Seminar
Mehr>

Lehrgang für Quer- und Wiedereinsteiger
Mehr>

Termine

Workshop "Den digitalen Wandel managen - Die Technik"
Mittwoch, 29.01.2020
9:00 Uhr/ca. 17:00 Uhr
Park Inn Köln City West
| Mehr >

Infoabend zum Lehrgang für Quer- und Wiedereinsteiger
Mittwoch, 29.01.2020
17:00 Uhr/ca. 18:30 Uhr
Kammergeschäftsstelle Köln
| Mehr >