Abwehr unerlaubter Steuerrechtshilfe

Die Hilfeleistung in Steuersachen darf geschäftsmäßig nur von hierzu befugten Personen und Vereinigungen ausgeübt werden.

Werden der Steuerberaterkammer Anhaltspunkte für eine unbefugte Hilfeleistung in Steuersachen bekannt, kann sie wettbewerbsrechtliche Maßnahmen ergreifen. Sie fordert den unbefugt Hilfeleistenden zur Abgabe einer Unterlassungserklärung und eines Vertragsstrafeversprechens auf und macht bei Verstößen die Vertragsstrafe geltend.

Aktuelles

Coronakrise: Aktuelles zur Abschlussprüfung Sommer 2020
Mehr>

News und Fakten der BStBK zum Konjunkturpaket der Bundesregierung
Mehr>

FAQ-Katalog der BStBK mit den häufigsten Fragen an Steuerberater
Mehr>

Überbrückungshilfe  - Starttermin voraussichtlich auf 8. Juli 2020 verschoben
Mehr>

Aktuelle Informationen zur Coronakrise
Mehr>

Änderung der StBVV zum 01.07.2020
Mehr>

 

 

Termine

Aufgrund der Corona-Pandemie ist die für den 22.06.2020 geplante 49. Kammerversammlung verschoben worden. Geplanter Ersatztermin am 17.11.2020 in der Koelnmesse.
| Mehr >