Steuerberatungsgesellschaften: Anerkennung und Widerruf

Die Steuerberaterkammer ist für die Anerkennung von Steuerberatungsgesellschaften zuständig. Sie prüft in diesem Zusammenhang, ob die Anerkennungsvoraussetzungen der §§ 49 ff. StBerG erfüllt sind. Erforderlich ist insbesondere, dass Steuerberatungsgesellschaften verantwortlich von Steuerberatern geführt werden und dass die vertretungsberechtigten Personen und Gesellschafter dem gesetzlich zulässigen Personenkreis angehören. So dürfen neben Steuerberatern u.a. Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer, vereidigte Buchprüfer und Steuerbevollmächtigte Geschäftsführer (bzw. Partner, Vorstände oder persönlich haftende Gesellschafter) und Gesellschafter von Steuerberatungsgesellschaften sein. Steuerberatungsgesellschaften können in Rechtsform der GmbH, AG, KG aA, KG, OHG und PartGG gegründet werden. Sie müssen in ihrer Firma die Bezeichnung „Steuerberatungsgesellschaft“ führen.

Liegen die Anerkennungsvoraussetzungen nicht mehr vor oder unterhält die Steuerberatungsgesellschaft keine Berufshaftpflichtversicherung, hat die Steuerberaterkammer die Anerkennung als Steuerberatungsgesellschaft zu widerrufen.

Sollten Sie die Gründung einer Steuerberatungsgesellschaft planen, finden Sie Einzelheiten zum Anerkennungsverfahren sowie Musterverträge für Steuerberatungsgesellschaften im Servicebereich für Berufsangehörige unter dem Stichpunkt Berufsausübung.

Service für Mitglieder / Steuerberatungsgesellschaft

Aktuelles

48. Kammerversammlung mit Neuwahlen - Wahlvorschlagslisten
Mehr>

Zukunft des Berufs - Veranstaltung zur Digitalisierung
am 7. Mai 2019 - Präsentationen
Mehr>

"Phantomlohn" durch Arbeitszeitfiktion bei Mini-Jobs u. a. zum 1. Januar 2019 - Neuerungen im Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG)
Mehr>

A1-Bescheinigungen: Mitführen bei Dienstreisen ins EU-Ausland - elektronische Beantragung
Mehr>

Geldwäschegesetz (GwG) - Anordnungen der Steuerberaterkammer Köln -
Muster und Praxishilfen - Online-Seminar
Mehr>

Datenschutz-Grundverordnung der EU (DSGVO) - Muster und Praxishilfen - Online-Seminar
Mehr>

Lehrgang für Quer- und Wiedereinsteiger
Mehr>

Termine

48. Kammerversammlung
Montag, 24. Juni 2019
15:00 Uhr
Maritim Hotel Köln
| Mehr >