Neustarthilfe Plus/Neustarthilfe

Neustarthilfe Plus

(Stand: 13.09.2021) Mit dem neuen Programm Neustarthilfe Plus wurde die Neustarthilfe jetzt erweitert und verbessert.
Die Antragsfrist für dieses Programm endet auch am 31. Oktober 2021.

Mitgliedermailing vom 13.09.2021 - Verlängerung der Corona-Hilfen bis Jahresende 2021 (pdf)

Die FAQ-Kataloge und weitere Informationen zur Neustarthilfe Plus finden Sie wie folgt:

FAQ-Katalog der BStBK zur Neustarthilfe Plus

FAQ-Katalog des BMWi und BMF zur Neustarthilfe Plus

Mitgliedermailing vom 02.08.2021 - Überbrückungshilfe III Plus und Neustarthilfe Plus/Sonderfonds des Bundes für Kulturveranstaltungen (pdf)

Neustarthilfe

(Stand: 22.06.2021) Mit der Neustarthilfe werden Soloselbständige in allen Wirtschaftszweigen finanziell unterstützt, die im Zeitraum Januar bis Juni 2021 coronabedingt hohe Umsatzeinbußen verzeichnen, aber nur geringe betriebliche Fixkosten haben und für welche die Fixkostenerstattung im Rahmen der Überbrückungshilfe III daher nicht in Frage kommt. Die Auszahlung der Neustarthilfe erfolgt in der Regel wenige Tage nach Antragstellung.
Die Antragsfrist wurde bis zum 31. Oktober 2021 verlängert.

Die FAQ-Kataloge und weitere Informationen zur Neustarthilfe und zur Neustarthilfe Plus finden Sie wie folgt:

FAQ-Katalog der BStBK zur Neustarthilfe

Soloselbstständige, die im Rahmen der Überbrückungshilfe III die anteilige Förderung von Fixkosten geltend machen möchten, werden auf die FAQs zur „Überbrückungshilfe III für kleine und mittlere Unternehmen“ verwiesen.

Die FAQ-Kataloge und weitere Informationen zur Überbrückungshilfe III finden Sie hier.

Eine gleichzeitige Inanspruchnahme der Überbrückungshilfe III und der Neustarthilfe ist nicht möglich.