Neustarthilfe Plus/Neustarthilfe

Neustarthilfe Plus

(Stand: 02.12.2021) Die Neustart­hilfe Plus umfasst die Förder­zeiträume 1. Juli bis 30. Sep­tember und 1. Okto­ber bis 31. Dezem­ber 2021. Die Förder­bedingungen für beide Förder­zeiträume sind identisch. Die Anträge auf die Neustart­hilfe Plus können für beide Förder­zeiträume einmalig bis zum 31. März 2022 gestellt werden. Seit dem 1. Dezember 2021 können prüfende Dritte Änderungs­anträge für die Neustart­hilfe Plus, viertes Quartal, stellen. Seit dem 8. Dezember 2021 ist die Neustart­hilfe-Endab­rechnung für prüfende Dritte verfügbar.

Die FAQ-Kataloge und weitere Informationen zur Neustarthilfe Plus finden Sie wie folgt:

FAQ-Katalog der BStBK zur Neustarthilfe Plus

FAQ-Katalog des BMWi und BMF zur Neustarthilfe Plus

Mitgliedermailing 13.09.2021 - Verlängerung der Corona-Hilfen bis Jahresende 2021 (pdf)

Mitgliedermailing vom 02.08.2021 - Überbrückungshilfe III Plus und Neustarthilfe Plus/Sonderfonds des Bundes für Kulturveranstaltungen (pdf)

Neustarthilfe

(Stand: 02.11.2021) Mit der Neustarthilfe wurden Soloselbständige in allen Wirtschaftszweigen finanziell unterstützt, die im Zeitraum Januar bis Juni 2021 coronabedingt hohe Umsatzeinbußen verzeichneten, aber nur geringe betriebliche Fixkosten hatten und für welche die Fixkostenerstattung im Rahmen der Überbrückungshilfe III daher nicht in Frage kam. Die Antragsfrist endete am 2. November 2021.

Die FAQ-Kataloge und weitere Informationen zur Neustarthilfe finden Sie wie folgt:

FAQ-Katalog und weitere Informationen der BStBK zur Neustarthilfe