Ombudsfrau/-mann der Steuerberaterkammer Köln

Abbildung zeigt Personen, die sich freundlich die Hand geben

Seit 2005 gibt es bei der Steuerberaterkammer Köln die Einrichtung einer Ombudsfrau/eines Ombudsmannes, die/der von Kammermitgliedern, die sich in einer wirtschaftlichen Notlage befinden, angerufen werden und sie durch die Entwicklung von Lösungsmöglichkeiten unterstützen kann (siehe § 16b der Satzung der Steuerberaterkammer Köln).

Satzung der Steuerberaterkammer Köln

Die Ombudsfrau/der Ombudsmann ist gegenüber der Steuerberaterkammer nicht weisungsgebunden und zur absoluten Verschwiegenheit verpflichtet, so dass nicht befürchtet werden muss, dass etwaige Berufsrechtsverstöße der Steuerberaterkammer zur Kenntnis gebracht und von dieser sanktioniert werden.

Ombudsfrau der Steuerberaterkammer Köln ist Frau StB/vBP Walburga Hansen aus Erkelenz, Ehrenvorstandsmitglied der Steuerberaterkammer Köln. Kontakt zu Frau Hansen kann wie folgt aufgenommen werden:

Steuerberater/vereidigter Buchprüfer
Walburga Hansen
Barbararing 24
41812 Erkelenz

Telefon:  02432/7430
Telefax:  02432/7961

E-Mail:   kanzlei@walburga-hansen.de