Fachberater/in für internationales Steuerrecht

Das Verfahren zur Verleihung der Fachberaterbezeichnung sowie Informationen zu den Voraussetzungen sind im Bereich Berufswege/Fachberater für internationales Steuerrecht zusammengefasst.

Nach Verleihung des Fachberatertitels sind die Fachberater verpflichtet, jährlich auf diesem Gebiet wissenschaftlich zu publizieren oder mindestens an einer der Fachberaterbezeichnung entsprechenden Fortbildungsveranstaltung dozierend oder hörend im Umfang von mindestens zehn Zeitstunden teilzunehmen und dies der Steuerberaterkammer unaufgefordert bis zum 31. März des Folgejahres nachzuweisen (§ 9 FBO).

Fortbildungsnachweis

Aktuelles

Fortführung des Kontingentierungsverfahrens ab dem Besteuerungszeitraum 2018 im Land NRW
Mehr>

Kammertag 2018 - Vorträge und Pressemitteilung
Mehr>

Datenerhebung und -verarbeitung bei der Steuerberaterkammer Köln
Mehr>

Datenschutz-Grundverordnung der EU (DSGVO) - Muster und Praxishilfen - Online-Seminar
Mehr>

Geldwäschegesetz (GwG) - Anordnungen der Steuerberaterkammer Köln -
Muster und Praxishilfen - Online-Seminar
Mehr>

Lehrgang für Quer- und Wiedereinsteiger
Mehr>

Termine

Seminar "Personalgewinnung, -entwicklung & -bindung"
Mittwoch, 13. Februar 2019
9:00 Uhr/ca. 17:00 Uhr
AMERON Hotel Regent
| Mehr >

Workshop "Professionelle Mitarbeiterführung in der StB-Kanzlei"
Donnerstag, 14. Februar 2019
9:00 Uhr/ca. 17:00 Uhr
AMERON Hotel Regent
| Mehr >

Seminar "Beratung von Mandanten in der Krise - Rechnungslegung/Insolvenzrecht/Haftungsrisiken für Steuerberater"
Montag, 25. März 2019
9:30 Uhr/ca. 17:00 Uhr
Park Inn Köln City West
| Mehr >