Kontingentierungsverfahren

In Nordrhein-Westfalen wird seit dem Veranlagungszeitraum 2010 das so genannte Kontingentierungsverfahren durchgeführt. Mit dieser von den Steuerberaterkammern Düsseldorf, Köln und Westfalen-Lippe unterstützten Initiative der Finanzverwaltung sollten der zeitgerechte und kontinuierliche Eingang von Jahressteuererklärungen in steuerlich beratenen Fällen optimiert und eine Lösung der Fristenproblematik erreicht werden.
    
Die Teilnahmebedingungen und FAQ-Fragen zum Kontingentierungsverfahren finden Sie unter dem nachstehenden Link zur Homepage der Oberfinanzdirektion Nordrhein-Westfalen.

Homepage der OFD NRW – Informationen zum Kontingentierungsverfahren

 

 

Aktuelles

Coronavirus: FAQ-Katalog der BStBK mit den häufigsten Fragen an Steuerberater
Mehr>

Coronavirus: Aktuelle Informationen u. a.
- NRW-Soforthilfe 2020:
Elektronisches Antragsformular ist online.
- KfW-Corona-Hilfe
- Kurzarbeitergeld

- Anträge Steuererleichterungen
- Kostenlose Online-Seminare
Mehr>

Corona-Virus: Abschlussprüfung im Ausbildungsberuf "Steuerfachangestellte/r" und mündliche Fortbildungsprüfungen "Steuerfachwirt/in" werden verlegt!
Mehr>

Termine

Infoveranstaltung zum ausbildungsintegrierten Studium "Bachelor of Arts Steuerrecht"
Donnerstag, 28.05.2020
16:30 bis ca. 17:30 Uhr
FOM Studienzentrum Köln-Nord
| Mehr >