Aktuelles zur Abgabenordnung

BMF verlängert Frist zur Aufrüstung elektronischer Kassen

BMF-Schreiben zur Nichtbeanstandungsregelung bei Verwendung elektronischer Aufzeichnungssysteme i. S. d. § 146a AO ohne zertifizierte technische Sicherheitseinrichtung nach dem 31. Dezember 2019

Erfassung von unbaren Kartenumsätzen im Kassenbuch

BFH verpasst Chance auf zeitgemäße Verzinsung von Steuernachforderungen

Änderung der Rechtsprechung: Einheitliche Wertgrenze bei der Steuerhinterziehung in einem besonders schweren Fall
Der Bundesgerichtshof (BGH) hat seine Rechtsprechung zu der Frage, wann ein großes Ausmaß einer Steuerhinterziehung i. S. d. § 370 Abs. 3 Satz 2 Nr. 1 AO vorliegt, erheblich verschärft (Az. 1 StR 373/15). Nunmehr soll die Wertgrenze einheitlich bei 50.000 Euro liegen. Ab dieser Grenze ist i. d. R. eine Freiheitsstrafe mit Bewährung zwingend.

Einheitliche Wertgrenze bei der Steuerhinterziehung in einem besonders schweren Fall

Fragen und Antworten zum Verzögerungsgeld nach § 146 Abs. 2b AO
Mit Beschluss vom 16. Juni 2011 (Az. IV B 120/10) hat der Bundesfinanzhof (BFH) in einem Verfahren vorläufigen Rechtsschutzes entschieden, dass ein Verzögerungsgeld im Rahmen einer Außenprüfung verhängt werden kann, wenn ein Steuerpflichtiger seinen Mitwirkungspflichten nicht fristgerecht nachkommt. Eine erneute Festsetzung eines Verzögerungsgeldes wegen derselben Pflichtverletzung hat der BFH als unzulässig angesehen. Das Bundesfinanzministerium (BMF) ist dieser Rechtsprechung nun gefolgt und hat seinen Fragen- und Antwortenkatalog zum Verzögerungsgeld nach § 146 Abs. 2b AO geändert. Unter Hinweis auf den obengenannten BFH-Beschluss vom 16. Juni 2011 sieht das BMF nunmehr in dem Katalog unter Ziff. 18 eine erneute Festsetzung des Verzögerungsgeldes wegen derselben Pflichtverletzung ggf. als nicht zulässig an.

Datei „FAQ_Verzögerungsgeld §146 Abs 2b

Aktuelles

Finanzminister Lutz Lienenkämper zu Gast beim Kammertag 2019
Mehr>

BMF-Schreiben zur Nichtbeanstandungsregelung bei Verwendung elektronischer Aufzeichnungssysteme
Mehr>

Erbschaftsteuer-Richtlinien 2019
Mehr>

Freie Universität Berlin - Online-Umfrage "Steuerliche Folgen des Brexit"
Mehr>

Letztmögliche Anpassung von EAV bis zum 31. Dezember 2019
Mehr>

Bundessteuerberaterkammer schreibt "Förderpreis Internationales Steuerrecht" aus
Mehr>

Geldwäschegesetz (GwG) - Anordnungen der Steuerberaterkammer Köln -
Muster und Praxishilfen - Online-Seminar
Mehr>

Datenschutz-Grundverordnung der EU (DSGVO) - Muster und Praxishilfen - Online-Seminar
Mehr>

Lehrgang für Quer- und Wiedereinsteiger
Mehr>

Termine

Infoabend zum Lehrgang für Quer- und Wiedereinsteiger
Mittwoch, 20.11.2019 und/oder
Mittwoch, 29.01.2020
17:00 Uhr/ca. 18:30 Uhr
Kammergeschäftsstelle Köln
| Mehr >

Seminar "Kauf, Verkauf StB-Kanzleien"
Dienstag, 26.11.2019
9:30 Uhr/ca. 17:00 Uhr
Köln Marriott Hotel
| Mehr >

Seminar "Immobilienbewertung"
Montag, 02.12.2019
9:00 Uhr/ca. 17:00 Uhr
Park Inn Köln City West
| Mehr >