Fristverlängerung für Lohnsteueranmeldungen

In weiten Teilen des Bundesgebietes sind Arbeitgeber durch das Coronavirus unverschuldet daran gehindert, die monatlichen oder vierteljährlichen Lohnsteuer-Anmeldungen fristgerecht abzugeben.

Das Bundefinanzministerium hat daher im Einvernehmen mit den obersten Finanzbehörden der Länder Folgendes bestimmt: Arbeitgebern können die Fristen zur Abgabe monatlicher oder vierteljährlicher Lohnsteuer-Anmeldungen während der Corona-Krise im Einzelfall auf Antrag nach § 109 Absatz 1 AO verlängert werden, soweit sie selbst oder der mit der Lohnbuchhaltung und Lohnsteuer-Anmeldung Beauftragte nachweislich unverschuldet daran gehindert sind, die Lohnsteuer-Anmeldungen pünktlich zu übermitteln. Die Fristverlängerung darf maximal zwei Monate betragen.

Den Antrag und das entsprechende BMF-Schreiben finden Sie wie folgt:

Antrag zur Fristverlängerung für die Lohnsteuer-Anmeldung für April/Mai/Juni 2020/2. Quartal 2020

BMF-Schreiben vom 23.04.2020 - Verlängerung der Erklärungsfrist für vierteljährliche und monatliche Lohnsteuer-Anmeldung 

Weitere Informationen finden Sie wie folgt:

Finanzverwaltung NRW

Aktuelles

parentum 2020 - die digitale Berufswahlmesse am 20.08.2020 - wir sind dabei!
Mehr>

Überbrückungshilfen:
- Antragsfrist bis 30.09.2020 verlängert
- Portal für die Registrierung der Steuerberater ist online
- FAQ-Katalog und Checklisten der BStBK  
Mehr>

Abrechnung der Corona-Soforthilfe in NRW ist angehalten worden
Mehr>

News und Fakten der BStBK zum Konjunkturpaket der Bundesregierung
Mehr>

Länder-Finanzminister aus Nordrhein-Westfalen, Bayern, Hessen, Niedersachsen und Hamburg gewähren Aufschub bei Umstellung von Registrierkassen
Mehr>

Meldepflichten für grenzüberschreitende Steuergestaltungen zeitlich befristet aussetzen
Mehr>

Umsatzsteuerliche Behandlung des Pfandgeldes bei Änderung des Steuersatzes
Mehr> 

BMF-Schreiben zur befristeten Absenkung des allgemeinen und ermäßigten Umsatzsteuersatzes zum 01.07.2020
Mehr> 

Änderung der StBVV zum 01.07.2020
Mehr>

Coronakrise: Aktuelles zur Abschlussprüfung Sommer 2020
Mehr>

Termine

Aufgrund der Corona-Pandemie ist die für den 22.06.2020 geplante 49. Kammerversammlung verschoben worden. Geplanter Ersatztermin am 17.11.2020 in der Koelnmesse.
| Mehr >