JobTicket

Die Steuerberaterkammer Köln hat mit der Kölner Verkehrs-Betriebe AG und der VRS GmbH einen Rahmenvertrag für das JobTicket abgeschlossen. Somit haben die Mitglieder der Steuerberaterkammer Köln und deren Mitarbeiter die Möglichkeit am JobTicket des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg teilzunehmen. Für die Teilnahme gibt es zwei verschiedene Modelle in Abhängigkeit von der Anzahl der Mitarbeiter.

Fakultativmodell

Für Mitglieder mit einer Gesamtbelegschaft von 2-49 ständig beschäftigten Mitarbeitern und einer Abnahme von mindestens 2 JobTickets kann ein JobTicket-Vertrag im Fakultativmodell über die Steuerberaterkammer Köln mit der KVB AG abgeschlossen werden.

Der Ticketpreis ab dem 01.03.2018 beträgt 74,10 . Zusatzberechtigungen für den Geltungsbereich VRS/VRR (67,20 €), VRS/Ahr (29,70 €) und VRS/AVV (77,20 €) können zusätzlich beantragt werden. Für die Kunden- und Vertragsbetreuung wird eine Aufwandspauschale von 2,50 € pro JobTicket und Monat von der KVB AG erhoben.

Solidarmodell

Für Mitglieder mit einer Gesamtbelegschaft ab 50 Mitarbeitern wird das Solidarmodell angeboten (Ein Zusammenschluss mehrerer Unternehmen ist ausgeschlossen). Bei diesem Modell schließen die Mitglieder einen Vertrag direkt mit der KVB AG und der VRS GmbH ab.

Im Solidarmodell wird das JobTicket generell für alle ständig beschäftigten Mitarbeiter erworben (100 % Abnahme). Es ist für den einzelnen Mitarbeiter dann am günstigsten, wenn alle Mitarbeiter ein Ticket abnehmen und kein internes Umlageverfahren greift. Der Preis für das JobTicket im Solidarmodell liegt deutlich unter dem eines MonatsAbos.

Vorteile des JobTickets im Fakultativmodell sowie Solidarmodell

  • Die Mitarbeiter können unbegrenzt im ganzen VRS-Netz Bus & Bahn fahren.
  • Das JobTicket gilt die ganze Woche, auch in der Freizeit, rund um die Uhr.
  • JobTicket-Inhaber sind berechtigt an Samstagen, Sonntagen und gesetzlichen Feiertagen ganztags sowie montags bis freitags von 19:00 Uhr bis 3:00 Uhr des folgenden Tages zur kostenlosen Mitnahme einer Person über 14 Jahre und 3 Kindern von 6 bis einschließlich 14 Jahre. Ferner kann ein Fahrrad zu vorgenannten Zeiten kostenlos mitgenommen werden.
  • Das JobTicket ist nicht übertragbar. Umsteigen vom MonatsAbo auf das JobTicket ist zu jedem Monatsersten möglich.

Auskünfte erteilt die Steuerberaterkammer Köln unter 0221/33643-21.

Aktuelles

Fortführung des Kontingentierungsverfahrens ab dem Besteuerungszeitraum 2018 im Land NRW
Mehr>

Kammertag 2018 - Vorträge und Pressemitteilung
Mehr>

Datenerhebung und -verarbeitung bei der Steuerberaterkammer Köln
Mehr>

Datenschutz-Grundverordnung der EU (DSGVO) - Muster und Praxishilfen - Online-Seminar
Mehr>

Geldwäschegesetz (GwG) - Anordnungen der Steuerberaterkammer Köln -
Muster und Praxishilfen - Online-Seminar
Mehr>

Lehrgang für Quer- und Wiedereinsteiger
Mehr>

Termine

Seminar "Personalgewinnung, -entwicklung & -bindung"
Mittwoch, 13. Februar 2019
9:00 Uhr/ca. 17:00 Uhr
AMERON Hotel Regent
| Mehr >

Workshop "Professionelle Mitarbeiterführung in der StB-Kanzlei"
Donnerstag, 14. Februar 2019
9:00 Uhr/ca. 17:00 Uhr
AMERON Hotel Regent
| Mehr >

Seminar "Rating Know-how für Steuerberater"
Dienstag, 19. Februar 2019
10:00 Uhr/ca. 17:00 Uhr
Park Inn Köln City West
| Mehr >

Veranstaltungen >