Ombudsfrau/-mann der Steuerberaterkammer Köln

Seit 2005 gibt es bei der Steuerberaterkammer Köln die Einrichtung einer Ombudsfrau/eines Ombudsmannes, die/der von Kammermitgliedern, die sich in einer wirtschaftlichen Notlage befinden, angerufen werden und sie durch die Entwicklung von Lösungsmöglichkeiten unterstützen kann (siehe § 16b der Satzung der Steuerberaterkammer Köln).

Satzung der Steuerberaterkammer Köln

Die Ombudsfrau/der Ombudsmann ist gegenüber der Steuerberaterkammer nicht weisungsgebunden und zur absoluten Verschwiegenheit verpflichtet, so dass nicht befürchtet werden muss, dass etwaige Berufsrechtsverstöße der Steuerberaterkammer zur Kenntnis gebracht und von dieser sanktioniert werden.

Ombudsmann der Steuerberaterkammer Köln ist Herr StB Helmut Schmitz aus Aachen, Ehrenpräsident des Steuerberater-Verbandes e.V. Köln. Kontakt zu Herrn Schmitz kann wie folgt aufgenommen werden:

Steuerberater Helmut Schmitz
Am Haarberg 4
52080 Aachen
Telefon: 0241 161492
Telefax: 0241 47585779
E-Mail:
stb-helmut-schmitz@netaachen.de

Aktuelles

Fortführung des Kontingentierungsverfahrens ab dem Besteuerungszeitraum 2018 im Land NRW
Mehr>

Kammertag 2018 - Vorträge und Pressemitteilung
Mehr>

Datenerhebung und -verarbeitung bei der Steuerberaterkammer Köln
Mehr>

Datenschutz-Grundverordnung der EU (DSGVO) - Muster und Praxishilfen - Online-Seminar
Mehr>

Geldwäschegesetz (GwG) - Anordnungen der Steuerberaterkammer Köln -
Muster und Praxishilfen - Online-Seminar
Mehr>

Lehrgang für Quer- und Wiedereinsteiger
Mehr>

Termine

Seminar "Personalgewinnung, -entwicklung & -bindung"
Mittwoch, 13. Februar 2019
9:00 Uhr/ca. 17:00 Uhr
AMERON Hotel Regent
| Mehr >

Workshop "Professionelle Mitarbeiterführung in der StB-Kanzlei"
Donnerstag, 14. Februar 2019
9:00 Uhr/ca. 17:00 Uhr
AMERON Hotel Regent
| Mehr >

Seminar "Rating Know-how für Steuerberater"
Dienstag, 19. Februar 2019
10:00 Uhr/ca. 17:00 Uhr
Park Inn Köln City West
| Mehr >

Veranstaltungen >