Zehn Fragen rund um die Steuerfachangestellten-Ausbildung - Ein Leitfaden für Ausbildende und Ausbilder

Der viel beschriebene demografische Wandel erfordert ein intensives Engagement im Bereich der Berufsausbildung. Wer selbst ausbildet, erhöht die Chance, auch in der Zukunft ausreichend qualifizierte Mitarbeiter in der eigenen Kanzlei beschäftigen zu können.

Allerdings hat nicht jeder Steuerberater bereits Erfahrungen mit der Ausbildung von jungen Menschen sammeln können. Außerdem ist die "Kunst des Ausbildens" kein Bestandteil der Steuerberater-Ausbildung. Auch der so genannte und in anderen Ausbildungsbereichen erforderliche "Ausbilderschein" ist keine Voraussetzung für Steuerberater. Verständlicherweise verspürt manch ein Berufsangehöriger daher eine gewisse Unsicherheit und hält sich mit eigenen Ausbildungsbemühungen erst einmal zurück.

Die Steuerberaterkammer Köln bietet daher in Kooperation mit DWS-Online ein Online-Seminar zum Thema "Ausbildung" an. Ein Schwerpunkt des Seminars liegt dabei auf der übersichtlichen Darstellung der rechtlichen Rahmenbedingungen, der Gliederung der Ausbildungsabschnitte und der abzulegenden Prüfungen. Außerdem werden Praxistipps zur Suche von passenden Bewerbern, zur Durchführung von Bewerbungs-, Feedback- und Übernahmegesprächen, zum Umgang mit Stolpersteinen während der Ausbildung etc. gegeben. Die Struktur des Seminars richtet sich dabei nach den Abschnitten der Ausbildung, begonnen mit der Bewerbersuche und Ausbildereignung bis hin zur Übernahme und den Karrieremöglichkeiten.

Die Präsentation und das Seminarscript können über den Download-Button in der Wiedergabeleiste am unteren Bildrand heruntergeladen werden.

Aktuelles

Coronakrise: Aktuelles zur Zwischenprüfung 2020
Mehr>

Nichtbeanstandungsregelung Kasse – Erlass des FM NRW vom 11.09.2020 -
BMF-Schreiben vom 18.08.2020
Mehr>

Geldwäschegesetz - Rechtsverordnung zu Meldepflichten im Immobilienbereich tritt am
1. Oktober 2020 in Kraft
Mehr>

Vergütung des Steuerberaters für Verfahren vor den Verwaltungsbehörden
Mehr>

Meldungen über grenzüberschreitende Steuergestaltungen
Mehr>

Überbrückungshilfen:
- Versäumte Anträge auf NRW Überbrückungshilfe Plus

- Antragsfrist bis 30.09.2020 verlängert
- Portal für die Registrierung der Steuerberater ist online
- FAQ-Katalog und Checklisten der BStBK  
Mehr>

Termine

Aufgrund der Corona-Pandemie ist die für den 22.06.2020 geplante 49. Kammerversammlung verschoben worden. Geplanter Ersatztermin am 17.11.2020 in der Koelnmesse.
| Mehr >