Fachassistent/in Digitalisierung und IT-Prozesse

Die Fortbildungsprüfung "Fachassistent/in Digitalisierung und IT-Prozesse", kurz FAIT, ist eine neue Fortbildung, die erstmals im März 2022 starten wird.

Der FAIT richtet sich an Steuerfachangestellte, die mindestens ein Jahr in einer Steuerberaterkanzlei gearbeitet haben, über ein Grundverständnis im Umgang mit digitalen Prozessen verfügen und IT-Kompetenzen ausbauen möchten.

In der Dreiecksbeziehung zwischen Steuerberaterkanzlei, Mandantenunternehmen und Finanzverwaltung verfügen die Fachassistenten über den notwendigen Überblick, um digitale Geschäftsprozesse, Arbeitsabläufe sowie die damit verbundenen Datenflüsse und Schnittstellen für und mit dem Kanzleiinhaber zu steuern. Gesamtziel der Fortbildung ist es, dass Kanzleimitarbeiter Steuerberater bei der Organisation, Umsetzung und Weiterentwicklung einer Digitalstrategie unterstützen und medienbruchfreien Daten- und Informationsaustausch sicherstellen können.

Die Steuerberaterkammer Köln plant gemäß § 71 Abs. 9 BBiG die Durchführung der Fortbildungsprüfung auf die Steuerberaterkammer Nürnberg zu übertragen, so dass Interessenten aus unserem Kammerbezirk die Fortbildungsprüfung dort ablegen können.

Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an die Steuerberaterkammer Nürnberg.