Berufsausübungsgesellschaften

Novellierung des Rechts der Berufsausübungsgesellschaften

Das Gesetz zur „Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften sowie zur Änderung weiterer Vorschriften im Bereich der rechtsberatenden Berufe“ wird am 1. August 2022 in Kraft treten. Die Regelungen zur gemeinschaftlichen Berufsausübung werden hierdurch umfassend reformiert, insbesondere wird künftig die Berufsübungsgesellschaft zentrale Organisationsform beruflichen Handelns sein. 

Warnung vor Betrugsmasche
Im Rahmen von Handelsregistereintragungen kursieren zur Zeit gefälschte Gebührenrechnungen. Sie sind daran zu erkennen, dass das abgedruckte Landeswappen nicht zum Gerichtsbezirk passt. Die Kontoverbindung führt zudem nach Litauen.

Das Antragsformular auf Anerkennung als Berufsausübungsgesellschaft sowie Merkblatt zum Antrag finden Sie wie folgt:

Antrag auf Anerkennung als Berufsausübungsgesellschaft (pdf)

Merkblatt zum Antrag auf Anerkennung als Berufsausübungsgesellschaft (pdf)

Musterverträge für eine Berufsausübungsgesellschaft finden Sie wie folgt:

Mustervertrag GmbH-Gesellschaftsvertrag für eine nach dem Steuerberatungsgesetz (StBerG) anerkannte Berufsausübungsgesellschaft (pdf)

Mustervertrag Partnerschaftsvertrag für eine nach dem Steuerberatungsgesetz (StBerG) anerkannte Berufsausübungsgesellschaft in der Rechtsform einer Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung (PartG mbB) (pdf)

Mustervertrag GmbH-Gesellschaftsvertrag für eine nach dem Steuerberatungsgesetz (StBerG) anerkannte Berufsausübungsgesellschaft und nach der Wirtschaftsprüferordnung (WPO) anerkannte Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (pdf)

Der zuständige Arbeitskreis der Bundessteuerberaterkammer hat einen FAQ-Katalog zu dem Gesetz zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften erstellt. Den FAQ-Katalog finden Sie wie folgt:

FAQ-Katalog zu dem Gesetz zur Neuregelung des Berufsrechts der anwaltlichen und steuerberatenden Berufsausübungsgesellschaften (pdf)

Weitere Informationen zur Novellierung des Rechts der Berufsausübungsgesellschaften können Sie dem gleichnamigen Beitrag ab Seite 14 ff. der Kammermitteilung 1/2022 (Achtung: Mitglieder-Login erforderlich) entnehmen. 

Das vom Bundesministerium der Finanzen (BMF) herausgegebene Amtliche Steuerberaterhandbuch mit zahlreichen Gesetzen und Verordnungen zum Berufsrecht der Steuerberater ist jetzt auch wie folgt verfügbar. Das Handbuch enthält u. a. beim Steuerberatungsgesetz eine Synopse der bisherigen und der ab 1. August 2022 geltenden Fassung:

Amtliches Steuerberaterhandbuch des BMF