Sonstige Informationen

In dieser Rubrik finden Sie sonstige berufsfachliche Informationen.

Träger der Rentenversicherung prüfen ab dem 2. Juni 2020 wieder vor Ort (pdf)

KfW-Mittelstandsatlas 2018 - Steckbrief Nordrhein-Westfalen (pdf)

Vorsicht bei der Abgabe zu Auskünften im Zusammenhang mit dem Finanzkonten-Informationsaustauschgesetz (FKAustG) (pdf)

Konjunkturumfrage des Bundesverbandes der Freien Berufe

Im Auftrag des Bundesverbandes der Freien Berufe (BFB) ist die turnusgemäße Umfrage zur Geschäftslage und zu erwarteter Entwicklung bei den Freien Berufen für den Winter 2020 gestartet. Die  Befragung dreht sich diesmal außerdem um die direkten Auswirkungen der Corona-Pandemie für den einzelnen Freiberufler (bzw. das Unternehmen). Themen hierbei sind:
- Wirtschaftlicher Schaden durch die Pandemie
- Auftragsrückgang
- Zahlungsausfälle von Kunden
- Individuelle Anpassung an die Situation

Nutzer gelangen unter folgendem Link zur Konjunkturumfrage, die bis zum 1. November 2020 läuft:

www.t1p.de/fb-winter

Die Teilnahme an der Befragung ist freiwillig. Das Ausfüllen des Fragebogens dauert nach BFB-Angaben ca. zehn bis zwölf Minuten. Vielen Dank für Ihre Teilnahme an der Befragung!

Der BFB versichert, dass die Datenerhebung anonym erfolgt, E-Mail- und IP-Adresse werden nicht protokolliert. Alle erfragten Daten werden streng vertraulich behandelt, nicht an Dritte weitergegeben und entsprechend den Datenschutzbestimmungen der Bundesrepublik Deutschland vor dem Zugriff Unbefugter gesichert. Die Befragungsergebnisse werden ausschließlich für wissenschaftliche Zwecke verwendet und beziehen sich nicht auf einzelne Personen oder einzelne Berufe, sondern auf die Freien Berufe als Sektor sowie auf die vier Gruppen der Freien Berufe – also den heilberuflichen, den rechts-, wirtschafts- und steuerberatenden, den technisch-naturwissenschaftlichen und den kulturellen Bereich. 

Videoreihe der Bundessteuerberaterkammer

Die Bundessteuerberaterkammer hat eine eigene Videoreihe gestartet. BStBK-Präsident Prof. Dr. Hartmut Schwab wird den Berufsstand regelmäßig über interessante Entwicklungen im Steuer- und Berufsrecht informieren, Hintergründe erläutern sowie Hilfestellungen geben. 

Einführung Fachassistent/in „Digitalisierung und IT-Prozesse“ (FAIT)

Nachgebesserte Überbrückungshilfen

Fristverlängerung

Mindestlohn

Steuerberater dürfen die Einhaltung des Mindestlohngesetzes bescheinigen (pdf)

Bescheinigung des Steuerberaters über die Einhaltung der Vorschriften des Mindestlohngesetzes (pdf)

Fortbildungspflicht

Empfehlung zur Erfüllung der Fortbildungspflicht

Qualitätssicherung

Verlautbarung zur Qualitätssicherung in der Steuerberaterpraxis