Allgemeine Informationen

Für viele Auszubildende besteht das größte Problem während der Ausbildungszeit darin, das in der Berufsschule erlernte theoretische Wissen und die Aufgaben der täglichen Berufspraxis in den Kanzleien miteinander in Einklang zu bringen. Erfahrungsgemäß sind es immer wieder dieselben Themengebiete, die den Auszubildenden dabei besondere Schwierigkeiten bereiten.

 

Die Steuerberaterkammer Köln möchte die Auszubildenden hier unterstützen und bietet einen ausbildungsbegleitenden Unterricht an. Dieser startet zur Mitte der Ausbildung und will die Teilnehmer durch die zweite Hälfte ihrer Ausbildung begleiten. Anhand von praxisbezogenen Fällen soll der Übergang zwischen Theorie und Praxis geübt und gestärkt werden. Der Unterricht findet über den Zeitraum von einem Jahr an zehn Terminen jeweils samstags statt. Als Dozenten werden ausschließlich Berufspraktiker eingesetzt.

 

Der fachliche Schwerpunkt liegt dabei auf den bereits zuvor beschriebenen besonderen Problemfeldern. Es erfolgt also keine allumfassende Wissensvermittlung und keine spezielle Prüfungsvorbereitung. Vielmehr sollen Problemgebiete im Fokus der einzelnen Unterrichtseinheiten stehen.

 

Der Termin einer jeden Unterrichtseinheit wird mit den Berufsschulen abgestimmt, sodass das Grundlagenwissen vorhanden sein sollte. Dennoch soll jeder Teilnehmer anhand vorab zur Verfügung gestellter Unterlagen seinen Wissenstand ermitteln und ggf. anpassen, damit im Unterricht ausreichend Zeit für die Praxisfälle verbleibt. Insofern hängt der Erfolg der Maßnahme stark vom Engagement der Auszubildenden, jedoch zugleich auch von der Unter-stützung ihrer Ausbildungsbetriebe in der Vorbereitung der Unterrichtseinheiten, ab.

 

Anmeldung:

Die Ausschreibungen für den ausbildungsbegleitenden Unterricht werden automatisch an die Ausbildungsbetriebe versendet.

 

Bei Fragen oder Anregungen steht Ihnen unsere Ansprechpartnerin, Frau Sabrina Zegelski unter der Rufnummer 0221-336 43 - 29 oder per E-Mail (ausbildung@stbk-koeln.de ) gerne zur Verfügung.

Aktuelles

48. Kammerversammlung mit Neuwahlen - Wahlvorschlagslisten
Mehr>

Zukunft des Berufs - Veranstaltung zur Digitalisierung
am 7. Mai 2019 - Präsentationen
Mehr>

Umfrage zur Digitalisierung in Steuerberaterkanzleien - Digitale Buchführung
Mehr>

"Phantomlohn" durch Arbeitszeitfiktion bei Mini-Jobs u. a. zum 1. Januar 2019 - Neuerungen im Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG)
Mehr>

A1-Bescheinigungen: Mitführen bei Dienstreisen ins EU-Ausland - elektronische Beantragung
Mehr>

Geldwäschegesetz (GwG) - Anordnungen der Steuerberaterkammer Köln -
Muster und Praxishilfen - Online-Seminar
Mehr>

Datenschutz-Grundverordnung der EU (DSGVO) - Muster und Praxishilfen - Online-Seminar
Mehr>

Lehrgang für Quer- und Wiedereinsteiger
Mehr>

Termine

24. Kölner Steuerforum
Donnerstag, 23. Mai 2019
17:30 Uhr
IHK zu Köln
| Mehr >